Anregung: Direktverkauf statt Händler


back / zurück


Abgeschickt von I. Preinesberger am 06 Dezember, 2000 um 17:52:34

Hallo Herr Weinert,

bin eine ganz private Orchideen-Hobby-Liebhaberin und habe heute ein wenig auf Ihrer Homepage gestöbert. Was mich wirklich stört, ist, dass Sie mir einen Händler nennen wollen, falls ich interessiert bin. Dafür brauche ich Sie nun nicht. Interessant für private Liebhaber sind Leute, die direkt verkaufen.

Als Beispiel: Gärtner X. kauft die Cypripedien bei Ihnen, sie kommen bei ihm per Post an, er fusselt sie auseinander, verpackt sie wieder und schickt sie weiter. Sie kosten dann das Doppelte und sind relativ lange unterwegs. Viel interessanter wäre ein direktes Bestellsystem. Denken Sie bitte mal darüber nach. Nichts gegen Händler, aber Orchideen, speziell Cypripedien, die ohne Erde verschickt werden, ist über Händler wirklich nicht sooo ideal.

Noch was positives: Ihre Pflanzbeispiele sind wirklich sehr schön, da bin ich ganz begeistert davon. Ich habe das dieses Jahr im Herbst ähnlich gepflanzt, allerdings steht das Erfolgserlebnis noch aus...


Viele Grüße
I. Preinesberger


Antworten: